Brief verfassen mit LaTeX

Vor Kurzem stand ich vor der Aufgabe, einen Brief abzuschreiben. Natürlich kann man das auch mit einem Office-Programm erledigen. Es geht aber auch mit LaTeX. Wie das geht, steht hier:

Das Vorgehen folgt in weiten Zügen den Standard-Einstellungen:

\documentclass[11pt,a4paper]{scrlttr2}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[]{lmodern}

\setkomavar{fromname}{Absender Name}
\setkomavar{fromaddress}{Absenderstraße Nummer \\
PLZ Absenderstadt}
\setkomavar{place}{Ort}
\setkomavar{date}{\today}
\setkomavar{subject}{Betreffzeile}

\setkomavar{signature}{Unterschrift in 'lesbarer' Form}
\renewcommand*{\raggedsignature}{\raggedright} % Signatur rechts ausrichten

\begin{document}
\begin{letter}{
Empfänger Name \\
Empfänger Straße \\
PLZ Empfängerort}

\opening{Sehr geehrte Damen und Herren,}
Briefinhalt
\closing{Mit freundlichen Gr\"u\ss{}en}
\end{letter}
\end{document}

Bei Gelegenheit kann ich mal nach weiteren Feinjustierungen suchen und darüber bloggen. Immerhin war mein Beitrag zum Lebenslauf auch gut besucht in letzter Zeit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s