Ein Hoch auf die Technik!

Ich muss an dieser Stelle einmal die Technik loben. Seitdem wir eine FM-Anlage benutzen, fängt unsere Maus immer mehr an zu plappern. Was durchaus ein Fortschritt ist!

Doch was ist so eine FM-Anlage eigentlich? Ich will mich hier nicht in technische Details verlieren, aber nur soviel:

Hörgerät
??? von pixelroiber (CC-BY-NC-ND)

Wenn jemand ein Hörgerät trägt, dann kann er über eine FM-Anlage z.B. ein Mikrophon direkt an die Hörgeräte senden lassen. Das vermeidet dann ungewollte Nebengeräusche, wie beispielsweise der Kommilitone neben einem, der der Vorlesung nicht folgen mag 😉

Wir benutzen es, um abends eine Gute-Nacht-Geschichte vorzulesen. Die beobachtete Veränderung: Mit FM-Anlage schaut sich die Kleine nicht nur die Bilder an, sondern macht beim Erzählten mit. Für uns ein Indiz, dass sie mehr versteht! 🙂

An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal ganz herzlich der Techniker Krankenkasse danken, dass sie so schnell und unkompliziert handelt und der Frau Karin Kestner für die Empfehlung des Wechsels zu ebendieser Krankenkasse. Sie sind spitze!

Doch auch noch andere Geräte lassen sich auf diese Weise barrierefreier gestalten. Man denke nur an das Telephon, das Fernsehgerät oder die Musikanlage. Über einen Audio-Ausgang lassen sich diese mit der FM-Anlage verbinden.

Voraussetzung ist natürlich ein gewisses Resthörvermögen, aber wenn dieses vorhanden ist, dann ist so eine FM-Anlage ein echter Gewinn! Wir sind vollauf zufrieden. Und wenn die Maus mal keine Hörgeräte tragen mag, gibt’s ja immer noch die Gebärdensprache 🙂 Ich freu mich so 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s