RSS, das ungeliebte Stiefkind?

Es war lange Zeit üblich, Inhalte über RSS anderen bereitzustellen. Dann sollte es von Atom abgelöst werden. Bei meiner gestrigen Aktion habe ich aber festgestellt, dass RSS durchaus noch populär ist. Mit Einschränkungen.

So kann man beispielsweise sämtliche Nachrichten und Zeitungen in die Tonne treten. Samt und sonders. Den Vogel abgeschossen hat FR-Online, dessen URL ich nicht eingeben konnte, da meine Tastatur keine Kommata in der URL erlaubt :[]

Ansonsten schneiden viele ihren RSS-Feed nach N Zeichen ab. Im besten Falle gibt es einen Link mit „Mehr“. Manchmal steht auch nur das Wort da, ohne Link. Ich habe es insbesondere bei Zeitungen erlebt, dass sie gänzlich auf einen Link verzichten =/

Dann haben es viele Blogs geschafft, sauber zu verlinken (also dass es auch im RSS erscheint). Dafür ist dann die Formatierung durcheinandergeraten. So wurden Interviews in einem Fließtext hintereinander geklatscht, ohne dass man die Partner auseinanderhalten könnte. Hier könnte man mit Formatierungen ala Kursiv und Fett arbeiten.

Einen weiteren Kritikpunkt habe ich bei den Multimedia-Inhalten. Es gibt Autoren, die hauen einfach kommentarlos ein YouTube-Video in den Artikel. Mit der Folge, dass ich — weil ich offline unterwegs lese — nichts gesehen habe. Aber das scheint ein Problem in der Spezifikation zu sein. Hier würde ich mir eine kreative Lösung wünschen. Bei Bildern wird ja immer ganz brav das alt-Attribut als Ersatztext ausgefüllt (oder etwa nicht?!). Nur habe ich bei manchen Blogs dabei erkennen dürfen, dass die Fotos von einer Kamera stammen (DSC_0124 klingt für mich verdächtig danach). Witzig ist auch, an welcher Stelle manche Autoren die Bilder einfügen *hüstel*. Da wird dann einmal komplett der Satzzusammenhang auseinandergerissen. Ich meine, dass ich mich an der Stelle aber auch selber an der Nase fassen sollte … Wenn ihr etwas findet, hinterlasst bitte einen Kommentar 🙂

In der Zwischenzeit schreibe ich in den nächsten Tagen die Autoren der erwähnten Nachrichten und Blogs an und mache sie auf das Problem aufmerksam 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s